http://www.yout…

Juli 28, 2012

http://www.youtube.com/watch?v=g_YYdHe_roU


Schee war’s!

Oktober 29, 2007

Und nebenbei auch produktiv! In stundenlangen Diskussionen und Teamarbeiten haben wir die Evaluation abschließen können, um nächstes Jahr weniger Spinnen und noch mehr Sonne am Camp zu haben ;) Die Latte liegt hoch – aber wir sind auf einem guten Weg, einen neuen “BodenseeCamp-Hochsprungrekord” aufzustellen.

Weitere Infos sollen und werden folgen!

Pfiat enckkk (wie der Tiroler sagen würde. Auch die Tirolerin wohlgemerkt)
Euer treues BodenseeCamp-Team


Un cordial saludo a Innsbruck

Oktober 27, 2007

Servus und griaß gott,

hoffe ihr seid alle glücklich wiedervereint und verbringt eine schöne Zeit inmitten der Alpen! Schreibt doch mal was ihr so treibt!

Viel Spaß beim Evaluieren und Feiern,
Jule


Fauler Tag

Oktober 27, 2007

Nicht alle haben heute nichts zu tun und können bequem irgendwo rumliegen und irgendwas entspannendes tun. Es gibt tatsächlich Leute, die arbeiten heute hart. Zu diesen Geschöpfen gehören die Mitglieder das Orga-Team des Bodenseecamps. Die treffen sich seit gestern (bis morgen) in Innsbruck (also wer da wohnt – schnell hin und helfen!) “für die Evaluation”. Also um die ganzen hübschen Fragebögen, die ich neulich erwähnte, auszuwerten. Aus gut unterrichteten Kreisen wurde mir allerdings versichert, dass auch noch mal “auf das Camp angestoßen werden soll”. Ausschließlich gearbeitet wird dort also nicht.

Wie es wirklich war, was es neues gibt und überhaupt steht dann demnächst hier.

-schuehsch


War’s für Dich auch schön?

September 17, 2007

Vorausgeschaut:

Es heißt ja immer, man solle aus Fehlern lernen. Aus den eigenen sowieso aber am besten auch noch aus denen anderer. Was macht man nun, wenn man das beste aller deutschsprachigen Jugendmediencamps ist? Nun, man fragt einfach trotzdem.

Alle Teilnehmer und Teamer sind gefragt worden, wie es ihnen auf dem Bodenseecamp gefallen hat, was man ändern könnte und keinesfalls ändern sollte. Die Antworten werden gerade alle gesichtet, sortiert und interpretiert. Wenn das abgeschlossen ist, wird hier verraten, wem es wie gefallen hat, was bleibt, was anders wird und welches Wetter der Preny bestellt hat =D

-schuehsch


Jetzt fängt das Warten an

September 14, 2007

Jeden Morgen denke ich an das Bodenseecamp. Tropfnass stehe ich vor’m beschlagenen Spiegel und kaum ist die Sicht wieder frei, freue ich mich über die Badeanzugabdrücke auf meinen Schultern. Doch so langsam verblassen die Abdrücke.

Seit 39 Tagen bin ich wieder zu Hause. Interessant, wie kurz braune Haut trotz sorgfältigstem Eincremen ihre Farbe behält. Natürlich KÖNNTE ich ins Sonnenstudio gehen, die Farbe wieder auffrischen und jeden Morgen so tun als wüsste ich nicht, dass ich mich selbst betrüge und das Braun da auf den Schultern ein ganz seelenloses ist. Aber nein. Lügen tut man nicht. Nicht, wenn es um eine so gutmenschige Veranstaltung wie das Bodenseecamp geht…

Ich KÖNNTE mir auch Selbstbräuner kaufen. Dann würde ich ein Bodenseecamp-Nachtreffen organiseren und wir können uns alle gegenseitig die Schultern nachbräunen. Jeden Morgen denken wir dann an das Camp zurück und uns durchflutet ein noch größeres Zusammengehörigkeitsgefühl, weil wir alle gerade zusammen und gegenseitig aneinander denken. Das wär schon ziemlich Hippie. Und so Hippie ist das Bodenseecamp trotz aller Gutmenschigkeit nun auch wieder nicht.

Also, was tu ich? Idealisieren. Warten. Bloggen. Vorfreude. Ich bewillkommene mich selbst im Bodenseecampblog. Von jetzt an lasse ich euch unregelmäßig daran teilhaben, wie ich mir das Warten auf das Bodenseecamp 2008 versüße. Anregungen, Kommentare, eure Beiträge sowie alles und jeder sind gern gesehen.

schuehsch


Netzwerken II

August 30, 2007

Um dem Datenschutz gerecht zu werden, haben wir die Netzwerkliste von dieser Seite genommen und steht nur denen zur Verfügung, die sich dort eingetragen haben. Wer also Teil des BodenseeCamp-Netzes werden will, meldet sich am besten bei preny (b.braun[at]bodenseecamp.info).

Viel Spaß


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.